Home

Mitarbeiter im Training

 

MIT?

Mitarbeiter/-in im Training
Mit diesem Angebot für 14 und 15 Jährige haben wir eine Möglichkeit geschaffen, unsere künftigen Waldheimhelfer, optimal und genau zugeschnitten auf das "Helferleben" vorzubereiten und gleichzeitig eine Brücke zwischen Kindern und Jugendlichen zu schlagen.

Ist Mitarbeiter/-in sein so schwierig?

Ja und Nein.

Ja, weil jeder Mitarbeitende für die Gruppe voll verantwortlich ist. Das heißt für die „schwierigen Kinder“ genauso wie für die „lieben“, für Notfälle genauso wie für die Zeit in der alles glatt geht, für das Programm in der Gruppe sowie für die einzelnen Kinder die sich über ein offenes Ohr immer freuen. Helfer sein - ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, die viele bis an ihre eigenen Grenzen bringen kann. Genau diese Grenzen wollen wir im MIT kennenlernen und die zukünftigen Helfer auf diese Situationen vorbereiten.

Nein, weil man im Waldheim nicht alleine ist. Es gibt viele erfahrene und unerfahrene Mitarbeitende, das Leitungsteam, die Playboxmitarbeiter usw. usw. Es wird nicht nur im Team gearbeitet, sondern auch gemeinsam an einem Strang gezogen.

Was bringt das MIT?

Inhalt mit Spaß und eine optimale Vorbereitung auf das Helfer-Dasein

Spaß mit anderen etwas Sinnvolles auf die Beine zu stellen, Spaß mit Kindern etwas zu machen. Spaß im Waldheim. Dann bietet das MIT die Möglichkeit, etwas kennen zu lernen: Wie arbeitet man im Team? Wie erkläre ich etwas richtig und zeige dabei die richtige Körpersprache? Was gehört alles dazu Mitarbeiter zu sein?

Individuelle Programmgestaltung, Erlernen von neuen Spielen, Aufsichtspflicht, Einführung in Erste Hilfe, und ein kleines Persönlichkeitstraining, eine kleine Andacht vorzubereiten und vieles mehr, gehören zum Theorieteil des MITs, der die komplette erste Woche umfasst.

Die zweite Woche des MIT ist der Praktische Teil. Hier hospitieren die Teilnehmer in den Waldheimgruppen, und werden so optimal auf das spätere "Helferleben" vorbereitet. Natürlich finden auch während der Praxisphase sogenannte Feedback-Gespräche statt, um alle Probleme zu lösen und Ängste zu nehmen.

Warum sollte ich MITmachen?

Bei dem MIT kommt es sehr stark auf Dich an!

Wenn du Lust hast Neues zu erfahren, Dinge auszuprobieren, das Waldheim von allen Seiten kennen zu lernen, dann bist du richtig. Wir werden „learning by doing“ - mäßig die Tage gestalten und so merken was einen Mitarbeitenden ausmacht, was seine Rechte und Pflichten sind, wie man sich in kritischen Situationen richtig verhält und wie man seine Kinder dazu bringt, dass sie sagen:

"Nächstes Jahr möchte ich wieder ins Waldheim kommen."

Wer kann MITmachen?

Alle die 14 oder 15 Jahre alt sind: unabhängig von Staatsangehörigkeit und Konfession sind alle eingeladen.

Wann kann man MITmachen?

Die MIT Schulung umfasst 2 Wochen.

Der theoretische Teil wird in der ersten Ferienwoche (30.07. bis 03.08.2018) absolviert,
der praktische Teil in der zweiten Ferienwoche (05.08. bis 10.08.2018)

Eine Teilnahme für nur eine Woche ist nicht möglich, da der praktische Teil auf dem theoretischen Teil aufbaut.

 

Die wichtigsten Fakten:

Tagesablauf: Der Waldheimtag beginnt um 8.00 Uhr (bzw. um 07:30 mit dem "MäcMorning") mit einem gemeinsamen „Ständerling“ (montags bis freitags). Die Jugendlichen erhalten Frühstück , Mittagessen, Obst und Abendessen. Gegen 17.20 Uhr ist der Waldheimtag zu Ende.

Beförderung: Jugendliche aus Böblingen und Schönaich haben die Möglichkeit, mit dem Bus ins Waldheim gebracht und abends von dort wieder abgeholt zu werden.

Der Fahrplan wird bei der Anmeldung ausgehändigt. Für Jugendliche anderer auswärtiger Gemeinden haben wir leider keine Abholmöglichkeiten. Falls sie abseits der Busstrecke wohnen, bitten wir Fahrgemeinschaften zu bilden. Alle weiteren Informationen erhalten sie bei der Anmeldung.

Haftpflicht & Versicherung: Wir empfehlen dringend , eine Privathaftpflicht- versicherung für Ihr Kind abzuschließen. Bei Unfällen ist vorrangig die eigene Krankenversicherung in Anspruch zu nehmen. Wir empfehlen, die Tetanusimpfung aufzufrischen

Verantwortliche Leitung: Mathias Moroff, Lena Hauber, Melissa Bacon & Florian Stauss

 

Bei Fragen zum MIT Programm können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


Kosten:     60,- Euro für die erste Woche, die zweite ist ohne Kosten. Ihr erhaltet aber auch keine Aufwandsentschädigung für die zweite Woche, da diese zu eurer Ausbildung gehört. 

Leistungen: Wir bieten 10 Tage vollständige Verpflegung, Materialien, Schulungsmaterial, Einführung in Erste Hilfe, Persönlichkeitstraining und Betreeung.

 

 

Wichtig:  Unsere - leider begrenzten Plätze für das MIT-Programm - werden auch in diesem Jahr mit einem von euch selbstverfassten Motivationsschreiben, einem Fragebogen und einem Kennenlerngespräch (Termin bekommt ihr per Einladung mitgeteilt) verbunden. Durch diese möchten wir jeden einzelnen ein wenig kennenlernen und uns einen ersten Eindruck verschaffen.

Sollte die Nachfrage zu groß sein, sind der Fragebogen, das Motivationsschreiben und das Kennenlerngespräch für die Teilnahme in den Sommerferien Hauptkriteriums-Punkt. Vorhandene Plätze werden dann an Teilnehmer dieser Auswahl im Losverfahren vergeben. Ihr werdet auf dem Postweg bis spätestens 31. März 2018 darüber informiert ob ihr dabei seid oder nicht.

Anmeldung beim Evangelischen Jugendwerk Böblingen
Sindelfingerstrasse 9
71032 Böblingen

   

 

 

 

Login